Coolynarisch mit Gerda……. Altes Wissen – neu Beleben!

Moin, mein Name ist Gerda Nehls, bin Jahrgang 1952 und somit im offiziellen Rentenstand.

Den sog. Unruhestand. Habe keine Langeweile.

Ich bin stets offen für Neues, Backe (hier experementiere ich gerne) und Koche schlicht, dafür Abwechslungsreich.

Gesunde Ernährung ist seit vielen Jahren ein wichtiger Baustein in meinem Leben geworden.

Gebe mein Wissen gerne weiter.

Durch ein Stromchrash hier im Haus hatte ich von nun auf jetzt viele zerstörte Netzteile, Geräte bis zum Kühlschrank incl. Gefrierabteilung! Ups- was nun.

Ostern stand vor der Tür. An Kühlung war nicht zu denken...also Umdenken war angesagt.

Ein Vorteil hatte das Ganze: Gedanken über den Einkauf für die Ostertage musste ich mir nicht machen.

So gut es ging haben wir alles kühl gestellt mit einer Kühlbox und den Akkus, die noch etwas an Kühle brachten. Ansonsten, alles in die Garage.

Da ich bereits im letzten Jahr angefangen hatte wieder vermehrt Suppen, Kohlgerichte usw. einzuwecken, hatten wir stets etwas auf dem Teller.

Auch hatte ich angefangen Brot, Brötchen und Kuchen ins Glas zu backen. Da lies es sich gut leben auch ohne Kühlung.

 

Da war doch noch etwas…. das uns seit Monaten beschäftigt, nicht mehr los lässt.

Die nächste Krise kommt bestimmt!? :

Lösungen können so einfach sein und wir Bevorraten ohne Stress

Egal, was wir Bevorraten wollen, sollten, müssen, bitte ,nur nicht in Mengen. Das gibt Stress.

Lasst es langsam angehen. Ihr kauft fast jede Woche ein, also nehmt Ihr von den Dingen, die Ihr gerne lagern möchtet, jedesmal etwas mit.

Es gibt kein Stress an der Kasse, kein vollgestopftes Auto/ Fahrad bzw. Taschen. Wer eigentlich nur den sog. Monatseinkauf macht, macht es auch weiterhin so, ohne Extras.

Nur zwischendurch geht Ihr halt nochmal Einkaufen und nehmt die Extras ein weiteres Mal mit.

Ihr werdet staunen, wie schnell Euer gewünschtes Lager sich füllt- Habt einfach Spaß dabei.

Bei Lebensmitteln wie Mehl, Korn usw. geht Ihr genauso vor. Der einzige Unterschied:

Hier bitte die zu letzt gekauften Artikel nach hinten stellen. Alle 3-4 Monate Kontrolle, ob alles schön dicht und trocken steht.

 

Der nächste Schritt bei mir war und ist:

Wenn kein Strom- keine Kühlung, kein Gefrieschrank. Was dann…...

 

Für alle, die darüber mehr wissen möchte, lernen möchte, biete ich Workshops an.

Workshop Nr. 1 stelle ich hier mit rein.

Wer mitmachen möchte meldet sich bei mir.

 

Weiter bin ich bei FB, habe dort auch eine kleine Gruppe mit diesen Themen.

Die Workshops betreue ich über eine Telegram Gruppe.

Nachhaltiges Bevorraten – vorrätiges permakulturelles Planen

 

Backen im Glas

 

Ein Workshop Nr. 1 von Gerda Nehls und Petra Dall (Dipl. Permakulturdesignerin)

 

Wann: Samstag den 27.August 2022,

Beginn: 9:30 Uhr

Wo: im „Peace of Paradise“ bei Klappholz, Am Wald 3

Dauer: 6 Zeitstunden mit einer Pause zum Schnack mit selbstgekochter

Outdoor- Suppe im Druidenkessel

 

Inhalte:

Im naturnahen paradiesischen Permakulturgarten erwartet euch eine Fülle von essbaren Pflanzen, die hier beheimatet und klimatisch affin sind.

So können wir uns kulinarisch ernähren, OHNE unreife Ernten, langen Transportwegen und unfairen Handels– und Arbeitsbedingungen.

Eine spannende Führung durch die Vielfalt unserer Nahrungsgrundlage mit Petra.🍎🍐🍓🍒🥒🥬🧄🧅🥕🌳🌱🌸🍃

 

Gerda bietet Know-How und mannigfaltige praktische Tipps in der Umsetzung von Vorratsbackwaren wie Brot und Kuchen, Ideen und Rezepte, Materialien und Handhabung,

Besorgung (wo finde ich…) Tricks und vermeidbare Fehler – all das gehört zum praktischen Teil. -😌

 

Uns stehen 4 Öfen (3 indoors, 1 outdoors) zum gemeinsamen Suppe kochen und Backen / haltbar machen (Einkochen) zur Verfügung.🥣🍞🥃🍵🍪

 

Wir freuen uns auf reges Interesse und auf eure Anmeldung, gerne persönlich bei Gerda. Über Telegram oder 0151 2960 9235

 

Anzahl der Teilnehmer: max. 10

Preis: 63,- € (incl. MWST) / TN Inkl. Brotteige, Sauerteig, Kuchenteige, sämt.

Zutaten, Gläser, Materialien zum Mitnehmen (inkl. Mittagessen)

Jeder bekommt vom Backen und Einwecken Produkte mit Nachhause.

Bitte mitbringen: Neugier, Gute Laune, eine Schürze, sowie Block und Blei Stift 📝(sehr wichtig, um gegebene Infos und eigene Gedanken festzuhalten) 😉😊

 

 

Verbindliche Anmeldung bis zum 19.08.2022- 12:00Uhr

Zahlung vor Ort in Bar oder vorab per Überweisung

 

In der Telegram-Gruppe werden von uns Infos reingestellt und natürlich alle Eure Fragen beantwortet.

 

Nachhaltige Grüße

Petra und Gerda

 

Altes Wissen - neu Beleben